Wie alles begann (2009-2010)

Die Geschichte von Admitad beginnt im Jahr 2004, als Maxim Volokhov Alexander Bachmann 27 US-Dollar für den Kauf des Hostings lieh, um eine Website mit viel Traffic für die Monetarisierung zu erstellen.

2009 entschloss sich Alexander Bachmann, einer der zehn größten Publisher Deutschlands, ein eigenes Unternehmen im Bereich Affiliate Marketing zu gründen. Das Unternehmen wurde in Deutschland registriert, wo sich der Hauptsitz des Unternehmens noch immer in der Stadt Heilbronn befindet. Maxim Volokhov schlug vor, das Unternehmen Admitad zu nennen und war in den ersten Jahren auch für Entwicklung und Marketing verantwortlich.

Anfang 2010 wurde die erste Version der Plattform gelauncht und die ersten Advertiser aus dem Segment der browserbasierten Online-Spiele als Partner gewonnen.

Aktive Ausrichtung des Partner-Netzwerkes (2010-2014)

Während dieser vier Jahre konzentrierte sich das Unternehmen auf den Aufbau der damals einzigen Unternehmensausichtung (-Netzwerk) und den Beginn der internationalen Expansion.

Es wurden Büros in 5 Ländern eröffnet, die Affiliate-Plattform entwickelte sich aktiv und startete eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden aus dem E-Commerce-Bereich, für welche Coupons und Aktionscodes umgesetzt wurden. 

im Jahr 2012 wurden die ersten Versuche unternommen, externe Investoren zu gewinnen. Dennoch entschied sich der Gründer mit eigenen Mitteln und mit Hilfe von Admitad-Freunden sein Unternehmen weiter zu entwickeln. 

Horizontale Diversifizierung (2015-2017)

Der Wunsch, neue Wachstumspotenziale zu finden und sich an anderen Projekten zusätzlich zum  Hauptgeschäft (Affiliate-Netzwerk) zu beteiligen, führte zur Gründung eines Corporate Venture Funds. Im gleichen Zeitraum starteten der Dienst GetUniq und weitere interne Projekte. 

Im Jahr 2016 hat Admitad in den Cashback-Service von Letyshops und andere Unternehmen investiert.

Die geografische Expansion hat zur Eröffnung von Repräsentanzen in den Regionen APAC und MENA geführt.

Тransformation (seit 2018 ) 

Bis 2018 wuchs das Unternehmen rasant und wurde sehr groß Um nicht zu Geiseln des Wachstums zu werden und nicht an Effizienz zu verlieren, wurde ein Transformationsprozess eingeleitet, der zu einer deutlichen Veränderung der Struktur und der internen Prozesse führte.

Der Wunsch, noch mehr neue innovative Wege zu gehen, führte im selben Jahr zur Eröffnung eines Corporate Startup-Studios “Admitad Projects”, mit einem Inkubator und später einem Accelerator für neue Projekte. Somit stiegen die Investitionen in Forschung und Entwicklung massiv an.

Heute

Im Jahr 2021 wurde Tapfiliate akquiriert, wodurch der Kundenkreis wuchs und das Angebot an Lösungen im Affiliate- und Referral Marketing erweitert wurde.

Im September 2021 gab das Unternehmen das zehnte Land bekannt, in dem die Admitad-Infrastruktur vor Ort mit dem eigenen Büro präsent ist – die USA.

Heute beschäftigen sich mehr als 900 Mitarbeiter in zehn Ländern mit der Entwicklung von Lösungen zur Optimierung und Automatisierung von Marketing und Werbung, Monetarisierung von Traffic, Content -Optimierung und vielen anderen spannenden zukunftsträchtigen Themen.